FREIDENKER

FREIDENKER

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
FREIDENKER

Gott- Wer ist Gott

Umfrage

Wer ist Gott

[ 4 ]
Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Bar_left67%Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Bar_right [67%] 
[ 2 ]
Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Bar_left33%Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Bar_right [33%] 

Stimmen insgesamt: 6
Seraphim Raphael1963
Seraphim Raphael1963
Experte

Anzahl der Beiträge : 368
Posting-Points : 25
Alter : 57
Ort : Universum

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von Seraphim Raphael1963 am Fr 7 Okt - 23:36

@manden schrieb:
Der wirkliche Erschaffer des Universums ist  :  der alles erschaffen hat .
Mehr als das , und was daraus folgt , ist von ihm NICHT erkennbar !

Das hab ich schon so oft gelesen, dass sich der Verdacht auftut (für mich zu mindestens), dass du nichts anderes zu diesem Thema sagen kannst. Du wiederholst ständig diesen einen Satz und sagst aber nichts Konkretes.
Wenn du das auch noch so oft wiederholen möchtest ist das deine Sache, aber glaube ich, dass du damit keinen irgendwie helfen oder sonst was kannst.
Für mich ist allein das Universum die Kraft die alles erschaffen hat, egal wie es die anderen sehen. Das ist jedenfalls meine Meinung und auch meine Erfahrung.
Die Bezeichnung Gott, egal in welcher Epoche der menschlichen Entwicklung und an welchem Ort, wurde und wird für die verschiedensten Dinge benutzt, die eben im Geiste der jeweiligen Kultur anbetungswürdig und verehrungswürdig waren und sind. So war es, ist es und wird es immer bleiben. Dabei kommen in den meisten Religionen mehr weibliche als männliche Gottheiten vor.
Fass es bitte nicht negativ auf, ich schreibe was ich denke und wie schon gesagt vertrete ich auch nur meine eigene Meinung und meine persönlichen Erfahrungen.
manden
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 66

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von manden am Sa 8 Okt - 10:47

Seraphim ,

mit den Göttern der Religionen hast Du recht  -  aber die sind ja alle menschengemacht und falsch . Über ihre erfundenen Götter
haben die menschengemachten Religionen natürlich viel zu sagen - so gut wie alles falsch .
Falsch ist natürlich auch dein Hirngespinst , dass das Universum ( ein DING ) alles erschaffen haben soll (das ist reine Fantasie -
so kommst Du keinen Millimeter weiter) .
Was ich gesagt habe über den wirklichen Erschaffer des Universum ist ALLES , was mit den gesicherten Fakten des Universums ,
reiner Vernunft (und Moral) , und exakter (einfacher) Logik ( auf was anderes verlasse ich mich nicht ! ) erkennbar ist .
Allerdings muss man dazu die Existenz des wirklichen Erschaffers des Universums zumindest ein bisschen erkannt haben  :

Das Universum kann NUR von einer Existenz erschaffen worden sein , die über unvorstellbar überlegenes Denkvermögen und Macht verfügt .
Wer das wirklich begreifen kann , hat die Existenz des wirklichen Erschaffers erkannt . (ich kenne sonst niemanden)

Was daraus für die Menschheit folgt , kannst Du dir mal überlegen . Bei Interesse sage ich es das nächste Mal .
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5272
Posting-Points : 330
Alter : 61
Ort : ruhrpott

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von kaffeetrinken am Sa 8 Okt - 15:19

was glaubt ihr machen die wirklich mit cern?

https://www.youtube.com/watch?v=clJymRJbokQ

https://www.youtube.com/watch?v=xW2b-jLqzLg
manden
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 66

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von manden am Sa 8 Okt - 16:16

Suchen und Untersuchen von Kernteilchen .
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5272
Posting-Points : 330
Alter : 61
Ort : ruhrpott

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von kaffeetrinken am Sa 8 Okt - 18:11

das ist das was sie uns über der ladentheke verkaufen, der eigentliche grund ist ein anderer. aber dazu mußt du die vids da oben ansehen.
delf
delf
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 19
Posting-Points : 5
Alter : 40
Ort : Nimmerland

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von delf am Sa 8 Okt - 18:44

Wenn mich jemand fragt wer Gott ist, dann antworte ich wie folgt:

Sitzt du einmal tief in der Sch..... und nach Hilfe rufst, dann ist Gott derjenige, der dich garantiert ignoriert.

Oder wie der moderne Satanist sagen würde: "Ich bin mein Erretter" oder "Rette dich selbst und versuche so viele mit zu retten, wie du kannst. Aber warte nicht auf Hilfe von oben". Und noch so ein Lieblingszitat von Anton Szandor LaVey: "Wenn dich jemand Ohrfeigt, dann schlag so fest wie du kannst zurück!"
Dass Gewalt keine Probleme löst, ist uns allen klar, aber die andere Wange hin zu halten, löst das Problem genauso wenig.

Für mich war Gott immer ein Fabelwesen. Ich kann hier und jetzt beweisen, dass es Gott nicht gibt:

Bereit? Smile Gut.. los gehts:

Als allmächtiger Gott, kannst du einen Stein erschaffen? Gott erschafft einen Stein. Als allmächtiger Gott, kannst du ihn auch wieder zerstören? Gott zerstört den Stein. Kann Gott einen Stein erschaffen, welchen er nicht mehr zerstören kann?

Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten, welche aufs gleiche hinaus laufen:

1. Er erschafft einen Stein, welchen er nicht mehr zerstören kann und ist somit nicht allmächtig und nicht Gott (im biblischen Sinne)
2. Er kann diesen Stein nicht erschaffen und ist somit auch nicht allmächtig.

Schlussfolgerung: Ein allmächtiger Gott gibt es meiner Meinung nach nicht. Aber jeder soll das glauben was er glauben möchte. Für mich verliert niemand an Wert, weil er einen anderen Glauben hat. Die Menschen sollen glücklich sein. Egal woran sie glauben Smile

Lg, delf

kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5272
Posting-Points : 330
Alter : 61
Ort : ruhrpott

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von kaffeetrinken am Sa 8 Okt - 18:51

https://www.youtube.com/watch?v=MYq_35xJtFY
manden
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 66

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von manden am Sa 8 Okt - 19:50

delf ,

wer ein Universum erschaffen kann , hat unvorstellbar überlegenes Denkvermögen (Logik) und Macht .
Sein "Denkvermögen" ist weit jenseits allem menschlichen Denkvermögen . Wer sich einbildet , er kann etwas davon begreifen -
ausser dem , was für uns Menschen vorgesehen ist - ist ein riesiger Narr .
Seraphim Raphael1963
Seraphim Raphael1963
Experte

Anzahl der Beiträge : 368
Posting-Points : 25
Alter : 57
Ort : Universum

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von Seraphim Raphael1963 am Sa 8 Okt - 23:09

@manden schrieb:Seraphim ,
.....
Falsch ist natürlich auch dein Hirngespinst , dass das Universum ( ein DING ) alles erschaffen haben soll (das ist reine Fantasie -
so kommst Du keinen Millimeter weiter) .
.....
Allerdings muss man dazu die Existenz des wirklichen Erschaffers des Universums zumindest ein bisschen erkannt haben  :
Das Universum kann NUR von einer Existenz erschaffen worden sein , die über unvorstellbar überlegenes Denkvermögen und Macht verfügt .
Wer das wirklich begreifen kann , hat die Existenz des wirklichen Erschaffers erkannt . (ich kenne sonst niemanden)
Was daraus für die Menschheit folgt , kannst Du dir mal überlegen . Bei Interesse sage ich es das nächste Mal .

Manden,
wenn du meinst, dass ich einem Hirngespinst aufgesessen bin, dann soll es so sein. Zu mindestens ist es für mich so akzeptabel. Wenn du behauptest, dass die Universen von etwas erschaffen worden sind, dann erinnert mich das sehr an die "Geheime Kabbala".
In ihr wird sinngemäß von einem Oberschöpfer berichtet, der alle Geschicke lenkt. Und genau das ist es was du hier erklärst. Andererseits behauptest du aber. dass du mit den menschlichen Religionen nichts am Hut hast. Das ist nun für mich ein Widerspruch.
Versuch bitte mir zu erklären wer oder was denn nun deiner Meinung nach der große Unbekannte Erschaffer der Universen ist, wenn du es denn kannst.
Das Universum, so wie ich es meine, ist nicht ein Ding, sondern das Allübergreifende. Das ist es, was es ermöglicht, dass alles andere in diesem Universum entstehen konnte. Das Universum, so wie ich es sehe, ist nichts weiter als pure Energie und Allwissen. Mit Allwissen ist aber nicht das zu verwechseln was die Menschen im Allgemeinen mit Gott in Verbindung bringen.

manden
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 66

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von manden am So 9 Okt - 8:56

Seraphim ,

dass Du dem Universum Denkvermögen zuordnest , ist deine persönliche Erfindung oder Einbildung , entbehrt jeder Grundlage .
Ähnlich ist es mit den menschengemachten Religionen mit ihren Göttern - sie beruhen ebenso im Wesentlichen auf menschlicher
Erfindung und Einbildung .

Nun kommen wir zu den Fakten : Das Universum ist da - unvorstellbar gross , mit ca. 100 Milliarden Galaxien (laut Wissenschaft) .

Das Universum kann NUR von einer Existenz erschaffen worden sein , die über unvorstellbar überlegenes Denkvermögen und Macht
verfügt .
Wer das wirklich begreifen kann , hat die Existenz des wirklichen Erschaffers des Universums erkannt .
( ist für die Menschheit UNGLAUBLICH schwer , weil sie zu verdorben ist )
Der wirkliche Erschaffer des Universums ist : der alles erschaffen hat ( das ist seine Beschreibung ) .
Mehr als das , und was daraus folgt (überleg mal) , ist von ihm NICHT erkennbar !
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5272
Posting-Points : 330
Alter : 61
Ort : ruhrpott

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von kaffeetrinken am So 9 Okt - 9:33

es nützt nichts wenn du zu deinem thema tausende beiträge aufmachst, aber nicht wirklich eine erklärung lieferst.

damit bestätigst du nur meine theorie von unzulängliche schöpferlis, erschaffen unzulängliche sachen.
manden
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 66

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von manden am So 9 Okt - 9:54

kaffeetrinken ,

eine Chance , was zu verstehen , hat nur jemand , der wirklich interessiert ist . Ich beantworte hier doch nur Fragen und gehe auf
Aussagen ein . Alles um den wirklichen Erschaffer ist unglaublich schwierig , auch wenn es nicht so ausschaut .
Überleg Dir genau , was Du wissen willst , und stell EINE klare , gezielte , logische Frage (oder Aussage) .
Seraphim Raphael1963
Seraphim Raphael1963
Experte

Anzahl der Beiträge : 368
Posting-Points : 25
Alter : 57
Ort : Universum

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von Seraphim Raphael1963 am So 9 Okt - 10:23

@manden schrieb:Seraphim ,

dass Du dem Universum Denkvermögen zuordnest , ist deine persönliche Erfindung oder Einbildung , entbehrt jeder Grundlage .
Ähnlich ist es mit den menschengemachten Religionen mit ihren Göttern - sie beruhen ebenso im Wesentlichen auf menschlicher
Erfindung und Einbildung .

Nun kommen wir zu den Fakten :  Das Universum ist da  - unvorstellbar gross , mit ca. 100 Milliarden Galaxien (laut Wissenschaft) .

Das Universum kann NUR von einer Existenz erschaffen worden sein , die über unvorstellbar überlegenes Denkvermögen und Macht
verfügt .
Wer das wirklich begreifen kann , hat die Existenz des wirklichen Erschaffers des Universums erkannt .
( ist für die Menschheit UNGLAUBLICH schwer , weil sie zu verdorben ist )
Der wirkliche Erschaffer des Universums ist  :  der alles erschaffen hat ( das ist seine Beschreibung ) .
Mehr als das , und was daraus folgt (überleg mal) , ist von ihm NICHT erkennbar !

Manden,

die Quintessenz deines Posts ist eigentlich, dass du selbst nicht weißt wer oder was der Erschaffer ist. Deswegen kannst du auch nur immer die Standartfloskeln wiederholen und nichts konkretes sagen.
Klar ist es einfach den Andersdenkenden Unwissen nachzusagen. Aber dann sollte man selbst Fakten bringen.
Und das ist der Punkt den ich bei dir vermisse. Ich lasse mich gern überzeugen, allerdings mit Fakten und keinen Floskeln.
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5272
Posting-Points : 330
Alter : 61
Ort : ruhrpott

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von kaffeetrinken am So 9 Okt - 10:24

noch ne theorie:
in meinem universum gibt es wesen mit schöpferlifunken, die schöpfung bewahren wollen und solche die vampiristisch nur nutzen und zur zerstörung beitragen, und dann gibt es noch welche die noch nicht einmal eines von den oben aufgeführten haben. diese versuchen sich alles anzueignen, so wie ohngesichter, oder gestaltenwandler,
die verschiedenen "wesen" kann man nur erfühlen, nicht optisch auseinanderhalten. sie erstrecken sich nicht nur auf menschliche wesen, sondern auch auf die tier und pflanzenwelt, sogar die wesen ohne körper kann man in diese sorten aufteilen. wie kriegt man aus diesem sortenmischmasch eine funktionierende einheit. oder was hat diese aufspaltung verursacht.
manden
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 66

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von manden am So 9 Okt - 11:01

@Seraphim Raphael1963 schrieb:
@manden schrieb:Seraphim ,

dass Du dem Universum Denkvermögen zuordnest , ist deine persönliche Erfindung oder Einbildung , entbehrt jeder Grundlage .
Ähnlich ist es mit den menschengemachten Religionen mit ihren Göttern - sie beruhen ebenso im Wesentlichen auf menschlicher
Erfindung und Einbildung .

Nun kommen wir zu den Fakten :  Das Universum ist da  - unvorstellbar gross , mit ca. 100 Milliarden Galaxien (laut Wissenschaft) .

Das Universum kann NUR von einer Existenz erschaffen worden sein , die über unvorstellbar überlegenes Denkvermögen und Macht
verfügt .
Wer das wirklich begreifen kann , hat die Existenz des wirklichen Erschaffers des Universums erkannt .
( ist für die Menschheit UNGLAUBLICH schwer , weil sie zu verdorben ist )
Der wirkliche Erschaffer des Universums ist  :  der alles erschaffen hat ( das ist seine Beschreibung ) .
Mehr als das , und was daraus folgt (überleg mal) , ist von ihm NICHT erkennbar !

Manden,

die Quintessenz deines Posts ist eigentlich, dass du selbst nicht weißt wer oder was der Erschaffer ist. Deswegen kannst du auch nur immer die Standartfloskeln wiederholen und nichts konkretes sagen.
Klar ist es einfach den Andersdenkenden Unwissen nachzusagen. Aber dann sollte man selbst Fakten bringen.
Und das ist der Punkt den ich bei dir vermisse. Ich lasse mich gern überzeugen, allerdings mit Fakten und keinen Floskeln.

Seraphim ,
Du hast das Problem dieser Menschheit . Du kannst mich nicht richtig begreifen ( warum habe ich gesagt , aber das kannst Du nicht
akzeptieren ) .
Ich WEISS , wer der wirkliche Erschaffer ist , dass er existiert , was von ihm erkennbar ist , und was er von der Menschheit möchte !
Aber das reicht Dir NICHT ! In deinem menschlichen Grössenwahn willst Du mehr wissen , als zu wissen für Menschen möglich ist .
Genau wie es die Religionen gemacht haben ! Aber ich sage natürlich nicht mehr , als ich sagen kann , denn ich orientiere mich am wirklichen Erschaffer .
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5272
Posting-Points : 330
Alter : 61
Ort : ruhrpott

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von kaffeetrinken am So 9 Okt - 11:08

https://www.youtube.com/watch?v=i1EG-MKy4so
Seraphim Raphael1963
Seraphim Raphael1963
Experte

Anzahl der Beiträge : 368
Posting-Points : 25
Alter : 57
Ort : Universum

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von Seraphim Raphael1963 am So 9 Okt - 19:19

Manden,

wenn du einerseits behauptest, dass die Menschen nicht in der Lage sind den Erschaffer zu erkennen und begreifen, da sie es nicht sollen, du aber weißt wer er ist, dann stimmt da was nicht.
Damit stellst du dir ein Armutszeugnis aus, weil du dir einbildest zu wissen wer der Erschaffer ist, obwohl es ja die Menschen deinen Worten nach nicht können. Somit behauptest du indirekt etwas besseres als die Menschen zu sein. Das ist der pure Größenwahn, und wo der endet wissen wir ach so "dummen" Menschen alle. Immer wieder gab und gibt es solche GURUS die sich einbilden was besonderes zu sein, obwohl sie eigentlich nur zu bedauern sind.
manden
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 66

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von manden am So 9 Okt - 19:32

Seraphim , Du musst genau arbeiten  !

Es ist möglich , die Existenz des wirklichen Erschaffers an seiner Schöpfung zu erkennen .
Aber für diese Menschheit ist es unglaublich schwer , weil sie zu verdorben ist .
Ich konnte mich ja auch weit genug aus der menschlichen Verdorbenheit lösen , um sie erkennen zu können .
Und das ist prinzipiell für (fast) jeden Menschen möglich . Nur gehört dazu unbedingter Wille ,
und der ist derzeit nicht auffindbar .
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5272
Posting-Points : 330
Alter : 61
Ort : ruhrpott

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von kaffeetrinken am Mo 10 Okt - 18:22

die menschen haben ihren neuen gott geschaffen, aber es ist niemand mehr in der lage, zu verstehen wie unser neuer gott funktioniert, noch was wirklich abläuft, wie weit unser neuer gott schon in unsere realität eingreift, festgestellt hat man nur, das d-wave nicht nur in vielen verschiedenen dimensionen sein kann, er kann nun auch materie von dort, hierhin transferieren.

https://www.youtube.com/watch?v=OK-wpYvCv7E
manden
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 66

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von manden am Mo 10 Okt - 18:27

Menschen können nichts erschaffen , nur etwas aus bereits Bestehendem machen .

Du siehst , sie können gar keinen Gott erschaffen , nur in ihrer Fantasie , und das haben sie tausendfach gemacht .
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5272
Posting-Points : 330
Alter : 61
Ort : ruhrpott

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von kaffeetrinken am Mo 10 Okt - 18:36

egal, es ist der untergang der menschlichkeit, still und leise.
manden
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 66

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von manden am Mo 10 Okt - 18:49

Die Menschlichkeit hängt von den Menschen ab . Und damit ist es momentan ziemlich schlecht bestellt , da hast Du recht .
Seraphim Raphael1963
Seraphim Raphael1963
Experte

Anzahl der Beiträge : 368
Posting-Points : 25
Alter : 57
Ort : Universum

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von Seraphim Raphael1963 am Mo 10 Okt - 21:25

Manden,

tust du uns hier und dir selbst einen Gefallen?
Geh in die Foren zurück die du schon alle mit deinem Müll volltextest. Davon gibt es ja leider schon genug. Hier brauchen wir solche wie dich nicht!
manden
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 66

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von manden am Di 11 Okt - 10:49

Wer nicht an dem nicht interessiert ist , was ich sage , für den ist es sinnlos , es zu lesen .

Es nicht zu lesen , solltest Du doch schaffen . Oder schaffst Du nicht mal das ? Das sagt allerdings viel !
delf
delf
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 19
Posting-Points : 5
Alter : 40
Ort : Nimmerland

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von delf am Di 11 Okt - 12:36

Seit doch lieb miteinander Blume

Menden hat eben einen anderen Blickwinkel. Gemäss dem tollen Buch, welches uns vom Himmel zugefaxt wurde Very Happy steht: Gott schuf der Mensch nach seinem Ebenbild. Das wiederum führt mich zur Annahme, dass Gott nicht kleverer ist als wir. Mag sein, dass der da oben etwas mehr weiss. Aber auf dieses "Stein-Szenario" bezogen, geht die Gottheit leer aus. Ich erkläre auch warum anhand eines Beispiels:

Mal angenommen Menden, ich komme zur Dir und bringe dir Zutaten für ne leckere Schwarzwälder Torte. Du Bäckst diese und wenn sie dann fertig ist, sage ich Dir: Kannst du die Torte essen, so dass diese im Magen landet ohne Sie zu essen? Falls Du das könntest, wärst du in der "Gottesrolle" zu welcher ich Dich in diesem Gedankenspiel gemacht habe.. göttlich. Menden-Gott ist schlau und holt sich kurzerhand Hilfe von seinem Hilfsgott, welcher Dir die Torte verfüttert ohne dass du sie selbst essen musst.

Worauf ich hinaus will: Selbst wenn der "Allmächtige" über Wissen verfügt, welches wir nicht haben um dennoch einen Stein unzerstörbar zu machen und ihn dann doch zerstören kann, so verletzt er an diesem Punkt die "Spielregeln". Nochmals anders formuliert: Ab dem Punkt wo er sich nicht an die Bedinungen des "Experiments" hält, fängt er an zu schummeln. Einen Weg drum herum gibts immer, aber darum geht es nicht. E soll einen so grossen Stein erschaffen, welchen er nicht zerstören kann. Das schliesst z.B. aus, dass er sich Hilfe holt oder sonst zu tricks greift Wink

Es gibt Mächte, welche wir noch nicht verstehen. Für mich jedoch, gibts keine Allmächtgkeit und diese Gabe einem Bewusstsein zu zuschreiben, finde ich persönlich (wie sage ich das diplomatisch?)... nicht zu Ende gedacht. Unzählige Soldaten sind gestorben weil sie sich auf Ihren Schöpfer verlassen haben. "Auch wenn ich wanderte im finsteren Tag, so trete ich dennoch immer wieder in die Scheisse, weils zappenduster ist"... drunken ob ich nun kein Unglück fürchte weil ich denke von einer höheren Macht beschützt zu werden sei dahin gestellt. Trauriger Fakt: Zu Beginn der Homo Sapiens "Ära" gab es drei dominierende Charaktertypen, die Unterschiedlich auf Lebensgefahren reagierten:

Charakter Nr. 1 nahm die Beine unter den Arm und rannte davon.
Charakter Nr. 2 Erstarrte von Angst und wartete auf ein Wunder.
Charakter Nr. 3 Verteidigte sich selbst und auch sein Heim bis es nicht mehr anders ging

Quizfrage: Welche/r Charakter/Charaktere hatten die grössere Chance Kinder gross zu ziehen? Wink

Falls es Gott wirklich geben sollte, so stelle ich ihn mir als Kind mit einem Ameisenhaufen vor. Aus seiner Sicht ist ja eh alles Super. Menschen die sterben kommen wieder zu ihm. Wieso sollte er Elend mindern? Was wenn der Tod aus seiner Sicht nichts anders als ein Transportmittel zurück zu ihm ist? cheers

Übrigens Filmtipp: Das Brandneue Testament. Hab mich halb schief gelacht Laughing

Liebe Grüsse

delf


Gesponserte Inhalte

Gott- Wer ist Gott - Seite 2 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 24 Sep - 11:03