FREIDENKER

FREIDENKER

Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
FREIDENKER

Gott- Wer ist Gott

Umfrage

Wer ist Gott

[ 4 ]
Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Bar_left67%Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Bar_right [67%] 
[ 2 ]
Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Bar_left33%Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Bar_right [33%] 

Stimmen insgesamt: 6
Sirius123
Sirius123
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2738
Posting-Points : 432
Alter : 34

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von Sirius123 am Di 11 Okt - 12:44

manden hör´bitte auf hier Unfrieden zu stiften!
Die Leute haben eben verschiedene Ansichten zum Thema. Du hast deine und das ist gut aber zwing hier nicht jedem deine Ansicht als einzig richtige!

Und das kotzt mich beim Thema Religion auch so an, es endet immer im Streit.


_______________________________________________

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Sirsig12
(Margaret Mead)



manden
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 66

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von manden am Di 11 Okt - 14:31

delf ,

ich habe einen anderen Blickwinkel , richtig !

Aber der hat mit den menschengemachten , im Wesentlichen falschen Religionen , so gut wie nichts zu tun .

Wen die Wahrheit über den wirklichen Erschaffer des Universums WIRKLICH interessiert , kann sich an mich wenden .

Für nicht wirklich Interessierte sinnlos !
manden
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 66

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von manden am Di 11 Okt - 14:37

sirius ,

ich zwinge hier niemanden was auf .

Wer an meiner Erkenntnis nicht interessiert ist , braucht sie nicht zu lesen und nicht darauf zu antworten .

Sollte eigentlich für jeden möglich sein .
delf
delf
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 19
Posting-Points : 5
Alter : 40
Ort : Nimmerland

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von delf am Mo 17 Okt - 16:20

Lieber Manden:
Also ich bin sehr interessiert! ok Ich kann nicht versprechen, dass ich Deine Ansicht und dein Wissen 1:1 annehmen und glauben werde, aber ich kann Dir versprechen, dass ich Deine Meinung respektiere und nicht ins Lächerliche ziehen werde. Es ist wie es so schön heisst "Deine Baustelle" und da pfusche ich nicht rein. Dennoch interessiert mich jede Ansicht und Meinung zu solchen Themen: kannst mir gerne ne PM schreiben, wenn du Lust hast, oder es hier öffentlich Posten (falls Du nicht schon hast.. habe noch nicht geschaut, lol

Liebe Grüsse

delf
manden
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 66

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von manden am Mo 17 Okt - 17:23

Lieber delf ,

ich freue mich über jeden (wirklich) Interessierten ( verdammt wenige ) .
Es ist für diese Menschen äusserst schwer zu glauben , aber ich habe die erkennbare Wahrheit über den wirklichen Erschaffer des
Universums erkannt .
Der wirkliche Erschaffer des Universums ist : der alles erschaffen hat .
Mehr als das , u n d was daraus folgt , ist von ihm NICHT erkennbar .
Rein aus seiner Existenz folgt , was Aufgabe und Ziel der Menschheit ist :
das wirklich harmonische Miteinander mit ihm und seiner Schöpfung - allen Menschen und der Natur - zu erreichen .

Natürlich zeigt das , dass all die Religionen überflüssig , falsch und schädlich sind ! Denn sie blockieren , dass die Menschheit
den WAHREN Gott , den wirklichen Erschaffer des Universums , erkennt und den richtigen Weg hier findet .
Die Menschheit merkt nicht , dass sie seit Jahrtausenden chaotisch und (fast) sinnlos lebt , und sie glaubt auch noch ,
das sei alles richtig so .

Denk mal gut drüber nach . Falls Du Fragen hast , bitte möglichst klar und gezielt .

Liebe Grüsse
Manfred
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5272
Posting-Points : 330
Alter : 61
Ort : ruhrpott

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von kaffeetrinken am Mi 19 Okt - 13:14

die sind auch der meinung dem wahren erschaffer zu folgen.

https://www.youtube.com/watch?v=gax6FTSF9CI

https://www.youtube.com/watch?v=uuT_4XElXOU
manden
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 66

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von manden am Mi 19 Okt - 13:34

Text bitte .
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5272
Posting-Points : 330
Alter : 61
Ort : ruhrpott

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von kaffeetrinken am Mi 19 Okt - 14:01

geht nich macht meine tastatur net mit, mußte gestern erst neue lage panzerband drumwickeln, aber du kuckst ja noch fernsehen, da wirst du ein bis zwei vids auch aushalten.
manden
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 66

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von manden am Mi 19 Okt - 14:14

Schau mir so was nicht an . Bringt nichts .
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5272
Posting-Points : 330
Alter : 61
Ort : ruhrpott

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von kaffeetrinken am Mi 19 Okt - 14:22

hier konnte jemand mehr schreiben http://new.euro-med.dk/20161017-nasa-wissenschaftler-ausserirdische-konnten-menschliche-zivilisation-vernichten-um-ihre-verbreitung-zu-stoppen-und-das-werden-sie-tun-wie-versprochen.php


NASA Wissenschaftler: “Ausserirdische könnten menschliche Zivilisation vernichten, um ihre Verbreitung zu stoppen”… Und das werden sie tun, wie versprochen!
Posted on October 17, 2016 by Anders

“Denn es wird alsbald eine große Trübsal sein, wie nicht gewesen ist von Anfang der Welt bisher und wie auch nicht werden wird. Und wo diese Tage nicht verkürzt würden, so würde kein Mensch selig; aber um der Auserwählten willen werden die Tage verkürzt. (Matth.21,22). Bald aber nach der Trübsal derselben Zeit werden Sonne und Mond den Schein verlieren, und Sterne werden vom Himmel fallen, und die Kräfte der Himmel werden sich bewegen. Und alsdann wird erscheinen das Zeichen des Menschensohnes am Himmel. Und alsdann werden heulen alle Geschlechter auf Erden und werden sehen kommen des Menschen Sohn in den Wolken des Himmels mit großer Kraft und Herrlichkeit (Matth.24:29,30)

*

Heute bringt die englische Zeitung The Express 15 Oct. 2016 die dramatische Schlagzeile: “ATOMKRIEG STEHT UNMITTELBAR BEVOR.
Eine erschreckende russische Fernsehsendung sagte ausdrücklich den Zivilisten, sie sollten herauszufinden, wo ihr nächster Bombenschutz sei und fragte wiederholt die Zuschauer, ob sie bereit für den Atomkrieg seien.
Eine apokalyptische Sendung auf Moskaus Staats-eigenem Fernseh-Kanal NTV: “Wenn es eines Tages passieren sollte, sollte jeder von Ihnen wissen, wo der nächste Bombenschutz ist, und es ist besser, es jetzt herauszufinden.”

Ich sehe diese Panikmache im Rahmen der jährlichen Mega-Sicherheitsübung in Russland – notwendig, um die Aufmerksamkeit von Putins wirtschaftlichen und politischen Schwierigkeiten zu Hause abzulenken – die sich gefährlich genug herausstellen können.

Zusammenfassung: Tag für Tag bereiten uns die Massenmedien auf eine bevorstehende militärische Konfrontation zwischen den USA und Russland in Syrien vor.
Eine falsche Flagge der CIA und des Pentagons könnte möglicherweise die Konfrontation auslösen.

Ich zweifle nicht daran, dass dieser Zusammenpralzwischen den USA und Russland in Syrien irgendwann in Übereinstimmung mit dem NWO-Plan (Albert Pike, Chabad Lubavitch und biblischer Prophezeiung) stattfinden wird.

Die NASA-Wissenschaftler bereiten sich darauf vor, Ausserirdische zu treffen, indem sie vermuten, dass wir von Fremden beobachtet werden, die uns zerstören wollen. Und der Vatikan ist mit dem weltweit stärksten Teleskop auf der Suche nach …. Ausserirdischen in einem Universum mit 2 Billionen Galaxien.

UFOs werden jetzt bewusst von den NWO-Mächten als Psyop-Panikmache verwendet, um die Menschheit zu zwingen, ihre Eine-Welt-Regierung zu akzeptieren, um diesen gekonnten Feind zu bkämpfen – und die Massenmedien zeigen uns regelmäßig Fotos von “UFO” s.
Nun, ich denke, diese Objekte sind linsenförmige Wolken und Drohnen.

An mittelalterlichen Kirchenbildern, die das 2. Kommen Christi zeigen, wird er aber am Himmel über … fliegenden Untertassen dargestellt.

Die NWO-Mächte haben Projekt Bluebeam entwickelt, um dieses Ereignis mit dem Himmel als Projektionsfläche (Chemtrails sind für diese Show notwendig), um die Menschheit dazu zu täuschen, mehrere falsche Messiase / Mahdis etc. gleichzeitig zu akzeptieren). Das Modell ist die biblische Beschreibung in Matt. 24.

Ist ein solches Szenario, dass uns Ausserirdische beobachten und eingreifen werden, wenn die Menschheit im Begriff ist, die Erde zu zerstören, möglich?

Es ist an der Zeit, das vor Augen zu haben, was jetzt eine 2000 Jahre alte Prophezeiung beinhaltet: Das 2. Kommen Christi inmitten eines Weltkrieges, der droht, die Menschheit zu vernichten (Matthäus 24, Lukas 21).

Ich glaube es wirklich. Christus erstand von den Toten auf und stieg in den Himmel. Bei beiden Ereignissen gab es zahlreiche Augenzeugen – und “Ausserirdische” bestätigten (Apostelgeschichte 1:11), was Christus gesagt hatte: Er werde auf dieselbe Weise zurückkehren – jedoch dann von den Heerscharen seiner himmlischen “Ausserirdischen” gefolgt.
Das ist alles vorausgesagt – ja wir werden beobachtet.

Unsinn, können Sie sagen! Gott existiert nicht! Doch, das tut er nach allen Regeln der Logik. Das zu verleugnen ist es nicht logisch haltbar – die Spitzen-Wissenschaftler wissen und geben das zu. Dieser Beitrag zeigt wissenschaftlich, dass Gott existiert.

Der 3. Weltkrieg wird der Krieg sein, der alles Leben auf der Erde auslöschen kann – es sei denn, göttliches Eingreigen findet statt – was genau das ist, was in Matth. 24 durch die einzige Person, die nachweisbar von den Torten auferstanden ist, und den Beweis dafür hinterliess, gesagt wird: Jesus Christus. Keine andere Gottheit hat ihre Wahrheit bewiesen.

Der 3. Weltkrieg ist die “Ernte” Gottes. Er ist
1) Die Rettung der Menschen, die den Geboten Gottes / Christi gemäß ihren Gaben entsprechen wollten.
2) Bestrafung der Menschen, die Gottes Geschöpf und Gegner, Luzifer, wählten, und derjenigen, die die Wahl zwischen Luzifer und Christus nicht getroffen haben (Matt 12:30). Denn “niemand kommt zum Vater, denn durch mich”, sagte Christus (Johannes 14,6).

Unsere Körper werden sowieso vernichtet werden, entweder durch den natürlichen Tod oder demn Krieg, denn die sogenannte “Vorentrückung” hat keine biblische Grundlage.
Aber die Psyche des Menschen, auch die Seele benannt, wird für immer irgendwo leben. Es gibt sehr starke Nahtoderlebnisse, die zeigen, dass die Seele nicht mit dem Körper stirbt

*

Das Ende der Welt, wie wir sie kennen, scheint immer näher zu rücken: Die Panikmache mit dem 3. Weltkrieg wird nun sogar in den Massenmedien als unvermeidlich dargestellt. Das ist er, weil böse Menschen hart daran arbeiten, um ihren bösen Plan zu verwirklichen. Aber sie sind bloss Marionetten in den Händen des mächtigen, geistigen “Weltfürsten” (Johannes 14,30) – des Rebellen gegen den Schöpfer.
Das Weltende ist jedoch auch die letzte Stufe in Gottes Heilsplan für diejenigen, die gewählt haben, seinen Geboten zu folgen.

Dieses Video mehr als andeutet, dass der Vatikan Wissen über Ausserirdische versteckt hat – zeigt obendrein Schädel von Außerirdischen, die im Inneren des Vatikans gefunden worden seien (wenn sie zuverlässiger als die fragwürdigen Nephilim-Skelette weltweit sind).

Es gibt eine Menge Vermutungen und Behauptungen über UFOs. Viele von ihnen sind Wolken-Linsen – heute sogar militärische Drohnen. Aber es ist richtig, dass vor Jahrhunderten auf religiösen Gemälden fliegende Untertassen tatsächlich dargestellt wurden – insbesondere auf Gemälden mit Jesus im Himmel über den Untertassen/bei seiner Wiederkunft.

ufos-christ

Ich schrieb am 15. April 2016, dass US Geheimagent William Cooper, der durch das FBI ermordet wurde, ursprünglich an UFOs glaubte, und dass die US-Regierung von den Ausserirdischen nach dem postulierten Eisenhower Treffen mit den “hohen nordischen” Ausserirdischen im Jahr 1954 regiert würde.

Aber dann veröffentlichte er diesen Brief in seinem HOTTMAJESTYTWELVE



cia-ufo

Jedoch, das schließt natürlich nicht außerirdisches Leben aus.

UND ES GIBT WIRKLICH AUSSERIRDISCHES LEBEN:

Sehen Sie Markus 16:19, Lukas 24:51, Apostelgeschichte 1:9 “Und da er solches gesagt, ward er aufgehoben zusehends, und eine Wolke nahm ihn auf vor ihren Augen weg. 10 Und als sie ihm nachsahen, wie er gen Himmel fuhr, siehe, da standen bei ihnen zwei Männer in weißen Kleidern, 11 welche auch sagten: Dieser Jesus, welcher von euch ist aufgenommen gen Himmel, wird kommen, wie ihr ihn gesehen habt gen Himmel fahren”.
Matth. 24: “30 Und alsdann wird erscheinen das Zeichen des Menschensohnes am Himmel. Und alsdann werden heulen alle Geschlechter auf Erden und werden sehen kommen des Menschen Sohn in den Wolken des Himmels mit großer Kraft und Herrlichkeit “.

Dshroud-of-turin-header Menschensohn, der hier erwähnt wird, ist Jesus Christus, der unwiderlegbar von den Toten auferstanden ist – siehe das übernatürliche Turiner Grabtuch.

Ich schrieb einen Beitrag über Astro-Theologie im Vatikan, der enorme Aktivität in seinem “Projekt” Luzifer” ( Vatikan hat Satan als Oberhaupt inthronisiert) entfaltet: Mit Hilfe des weltweit stärksten Teleskops scannt er das Universum auf Ausserirdische, indem er seinen Messias , Luzifer, oder seinen Antichristen von da draußen erwartet (Seltsam, da Luzifer auf die Erde geworfen wurde (Jesaja 14: 12-14).
Ich habe über Project Bluebeam geschrieben, das die Menschheit dazu täuschen soll, zu glauben, dass der NWO-Messias gekommen sei (Krishna, den Mahdi, Christus usw). in entsprechenden Teilen der Welt.

Spekulationen, Spekulationen!
Cornell University Library 22 April 2011: Während die Menschheit noch keine außerirdische Intelligenz (ETI) beobachtet hat, bleibt der Kontakt mit ETI möglich. Kontakt könnte in einer breiten Palette von Szenarien auftreten und die unterschiedlichsten Folgen für die Menschheit haben. Viele Diskussionen über diese Frage gehen jedoch davon aus, dass der Kontakt ein bestimmtes Szenario folgen werde, das von den Hoffnungen und Ängsten des Autors abgeleitet wird. In diesem Beitrag analysieren wir eine breite Palette von Kontaktszenarien in Bezug darauf, ob Kontakt mit ETI der Menschheit zugute kommen oder schaden würde. Diese Art der umfassenden Analyse kann uns verhelfen, uns auf den tatsächlichen Kontakt mit ETI selbst vorzubereiten, wenn die Details der Berührung keinem vollständig spezifischem Szenario ähnelt.
Diese “Studie” wurde von NASA-verbundenen Wissenschaftlern und Kollegen an der Pennsylvania State University beschrieben.

YourNewsWire 9 Oct. 2016 zitiert Ancient Code:
Eine NASA-finanzierte Studie hat festgestellt, dass fortgeschrittene alte Zivilisationen, die auf der Erde vor Tausenden von Jahren waren, ebenso anfällig gegen Einsturz waren, wie wir es heute sind.

Indem sie uns aus der Ferne beobachten, können intelligente außerirdische Zivilisationen dramatische Veränderungen in der Erdatmosphäre vor Ort entdecken und sie als “Symptome” einer Zivilisation außer Kontrolle betrachten .

Die Autoren der Studie warnen, dass außerirdische Zivilisationen vielleicht vor Kulturen vorsichtig seien, die schnell expandieren, da solche Kulturen als aggressiv und geneigt, andere Lebensformen zu vernichten, in Betracht gezogen werden, wie sie sich entwickeln, genau wie die Menschheit das Aussterben zahlreicher Arten auf unserem Planeten bis an die Grenzen gedrängt hat.

Im extremsten Szenario können Ausserirdische unsere Zivilisation zerstören, um andere Zivilisationen im Kosmos zu schützen.

Bemerkungen
Der Titel dieses Beitrags klingt wie “Star Wars” Erdichtung – aber da ist etwas Wahres daran: Gott hat diese Erde dafür geschaffen, dass die Menschheit sie füllen und beherrschen soll (1. Mos. 1:28). Er sandte seinen Sohn in einem weitgehend vergeblichen Versuch, unser Verhalten zu verbessern. Und er hat durch seine Propheten und seinen Sohn, Jesus Christus, gesagt, dass Jesus wieder kommen werde – wenn die Menschheit sich selbst zerstört!

Also, natürlich werden wir beobachtet – man kann sie Ausserirdische, Engel, Teufel und was auch immer nennen.
Aber es gibt Klassen geistiger Hierarchien, die weit über unserem Auffassungsvermögen stehen.
Diese Hierarchien sind im Streit miteinander über Ihre und meine Seele laut der Bibel.
Einige Fantasten sprechen von den Anunnaki-Dämonen gegen den Urgott Apsu/Tianid und Mummu – aber das ist gnostiche Freimaurer- Fantasterei und hat nur alte Lehmtafeln aus Mesopotamien als “Beleg”.

Die Kräfte hinter der NWO (Kabbala/Judentum, Gnosis, Freimaurerei bauen eben auf der Vorstellung der Konflikte zwischen dem undefinierten Urgott und seinen/ihren Abkömmlingen (Archonten) sowie in der Hierarchie unter ihnen – also auf unbelegten Mythen aus einer dunklen Vergangenheit – wobei sie die belegte Realität Jesu Christi nicht nur verleugnen – sondern sie verfolgen, weil diese bösen Geschöpfe Widersacher der Wahrheit sind: Dass Jesus Christus der einzige Sohn des Schöpfers, sowie dass Jesus Christus und der Schöpfer einer ist und sie auf Golgatha besiegte.

Ihr und mein Schicksal / der Sinn unseres Lebens ist es, eine Wahl zwischen den beiden Klassen, die auf dieser Erde tätig sind, zu machen: Dem besiegten bösen Geist, “Dem Weltfürsten”, und seinen Anhängern, die die Welt heute regieren, und dem siegreichen, toten aber wieder belebten Mann / Geist, Jesus Christus, der wieder kommen wird.

Das obige stimmt gut mit dem 2. Kommen Christi (Matth. 24, Lukas 21) überein

Christus ist der einzige Mensch, der nachweisbar von den Toten auferstanden ist. Er tat das weil die Kraft (sein Vater), die ihn und die Menschheit geschaffen hat, auch die Kraft hat, die Toten wieder zu beleben – sie sogar mittels des Modells, das sie zu Lebzeiten waren, nochmals (siehe Matth. 25) zu gestalten. Und er hat viel mehr als das getan:

Die Kraft, die die Welt schuf, kann nicht logisch verleugnet werden.
Betrachten Sie einfach das oben gezeigte Foto des Universums mit seinen 2 Billionen Galaxien – jede mit Myriaden von Sternen mit Planeten. Dann können Sie nur eine schwache Vorstellung von der unverständlichen Größe der Kraft-Quelle bekommen, die den Urknall mit Hilfe eines subatomaren Teilchens mit unverständlicher Energie ins Leben gerufen hat.

Dann bedenken Sie, bitte, dass die Zahlen viel höher werden, wenn wir in den “Mikrokosmos” hinuntergehen. In einem durchschnittlichen Erwachsenen menschlichen Körper gibt es 7,000,000,000,000,000,000,000,000,000 Atome (10*27 hoch)! Sie bilden 1,22 x 10*27 hoch – Moleküle in einem 12-jährigen Körper. Sie bilden im Menschen 30 Billionen Zellen und etwa 40 Billionen Bakterien, von denen die meisten im Verdauungstrakt leben, .

Nun kommt der erstaunlichste Teil: All dies ist der Logik als “Naturgesetzen”unterworfen.
Dcellimagemapbas Universum ist pixeliert / digitalisiert! In jeder Zelle gibt es intelligentes DNA-Design für die Reproduktion der Zellen und des Organismus, den sie ausmachen. In jeder Zelle gibt es eine Fabrik zur Erneuerung aller Proteine der Zelle in der kompliziertesten Weise sowie eine Energie-Anlage, die das Gleichgewicht zwischen hochenergetischem ATP und niedriger-energetischem ADP und AMP reguliert, wobei die Energie in Phosphat-Bindungen gebunden ist: Die Zelle speichert, wenn Energie nicht gebraucht wird – gibt frei, wenn Energie benötigt wird – alles durch hormonenregulierte Enzyme bewerkstelligt, um die Zellerneuerung, die lebenswichtige Natrium / Kaliumbilanz usw. zu regulieren.


Intelligentes design setzt intelligenten Designer voraus.

Hier ist eine Tabelle, die zeigt, wie oft unsere Zellen erneuert werden (Lebensdauer):

cell-turenover

Nun, all diese Physik / Biochemie / Biologie ist beeindruckend – aber wie wurden die Zellen LEBENDIG? Woher kam die erste Zelle?

Die Tiere sind lebendig – dennoch unterscheiden sie sich von der Menschheit in einem Punkt: Der Mensch hat eine Psyche: Intellekt, in der Lage, Erinnerungen zu speichern und von ihnen künftig zu profitieren, Gefühle, gute oder schlechte Haltungen.

Persönlich denke ich, dass wir alle in die Hölle hingehören, und zwar das, was die gottlose Menschheit und ihr Meister, Luzifer / Satan, daraus machen nach dem kommenden Atomkrieg: die endgültige Zerstörung von Gottes Schöpfung auf diesem Planeten und die Verurteilung, ewig auf diesem toten, wüsten Nachkriegs-Planeten leben zu müssen.

” Doch aus Mitleid mit und Liebe zu seiner Schöpfung, verliess Christus sein geistiges Reich, um Mensch zu werden und der Menschheit ein Angebot zu machen – und zwar FREIWILLIG SEINEN Weg zu wählen, anstatt dessen des Weltfürsten.
– ” Weh denen, die auf Erden wohnen und auf dem Meer! denn der Teufel kommt zu euch hinab und hat einen großen Zorn und weiß, daß er wenig Zeit hat”.

Darum geht es im bevorstehenden 3. Weltkrieg:
Die “Ernte” Gottes:
1) Die Rettung der Menschen, die wählten, Gottes/Christi Geboten nach Talenten nachzukommen.
2) Die Zerstörung der Menschen, die wählten Gottes Geschöpf und Widersacher, Luzifer, zu dienen – wozu diejenigen automatisch zählen, die nicht gewählt haben (Matth.12:30). Denn: “Keiner kommt zum Vater denn durch mich”, sagt der einzige Mensch, der nachweisbar von den Toten auferstanden ist (Joh. 14:6).
Vielleicht werden unsere Leiber alle vernichtet, denn die so-genannte “Vorentrückung” hat keine biblische Grundlage,
Aber die Psyche des Menschen, auch die Seele benannt, wird irgendwo ewig weiterleben.

Im Folgenden werden Nahtoderlebnisse anderer auch diskutiert: Die Seele stirbt nicht mit dem Körper.

Share this:

Click to share on Twitter (Opens in new window)Click to share on Facebook (Opens in new window)Click to share on Google+ (Opens in new window)

Related

NATOs Vorbereitungen für den totalen Krieg gegen Russland - und das 2. Kommen ChristiMay 21, 2016In "deutsch"

EU Parlament: "Christen nicht sicher in unserem Kontinent"- u.a. weil "unsere" Regierungen uns als "nicht-gewalttätige Extremisten" in "Globalem Dschihad" ahnden wollen!February 8, 2016In "deutsch"

Astro-Theologien-Täuschung des Vatikans: Sein "Projekt Luzifer" und Luzifers/Antichrists Kommen aus dem All. Projekt Bluebeam baldApril 12, 2016In "deutsch"
This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.
← NASA Scientists: “Aliens May Destroy Human Civilization To Stop It Expanding”. And They Will – as Promised!
Obama´s Executive Doomsday Orders From 18 March 2012 and 13 Oct. 2016: Preparation for Space Catastrophe Hitting the Earth →
One Response to NASA Wissenschaftler: “Ausserirdische könnten menschliche Zivilisation vernichten, um ihre Verbreitung zu stoppen”… Und das werden sie tun, wie versprochen!

Pingback: NASA Wissenschaftler: “Ausserirdische könnten menschliche Zivilisation vernichten, um ihre Verbreitung zu stoppen”… Und das werden sie tun, wie versprochen! | Der Honigmann sagt...
manden
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 66

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von manden am Mi 19 Okt - 14:44

Okay , kaffeetrinken (flunker nicht)
Ich muss jetzt weg , Aber ich schau es mir in ca. 1 Stunde mal an .
Hättest doch in eigenen Worten zusammenfassen können .
LG
manden
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 66

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von manden am Mi 19 Okt - 15:32

kaffeetrinken , lauter (haltlose) Gerüchte und der menschengemachte biblische Unsinn .

Was willst Du damit ?

Wenn Du wirklich was wissen willst , frag mich ! Ich habe die erkennbare Wahrheit über den wirklichen Erschaffer des Universums erkannt ( sonst , soweit ich erkennen kann , kein Mensch seit Jahrtausenden )
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5272
Posting-Points : 330
Alter : 61
Ort : ruhrpott

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von kaffeetrinken am Mi 19 Okt - 19:26

na dann alles gute für dich und deinem gott. bye
manden
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 66

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von manden am Mi 19 Okt - 19:50

kaffeetrinken ,

der WAHRE Gott ist der wirkliche Erschaffer des Universums . Mehr als das , und was daraus folgt , ist von ihm NICHT erkennbar .

Ich habe seine Existenz an seiner Schöpfung WIRKLICH erkannt . Ich WEISS , dass er existiert ! Und einiges mehr .

Aber diese Menschheit ist seit Jahrtausenden zu verdorben (und blind) , um die Wahrheit zu erkennen .

(und leider ist es auch nicht möglich , ihr die Wahrheit beizubringen - das versuche ich äusserst intensiv seit Jahren)

Und bei Dir ist es auch nicht anders .

LG Manfred
manden
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 66

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von manden am Do 20 Okt - 8:12

Kaffeetrinken .

in der Nacht kann ich am Klarsten denken .
Die Devise lautet : der Mensch denkt , und Gott lenkt . Und so ähnlich ist es !
Der wahre Gott hat längst gelenkt .
Er hat uns mit Vernunft , Logik und Moral erschaffen . Auch wenn wir das zum Teil manipuliert haben , hält es die Menschheit vom
Allerschlimmsten ab .
Lokale Atomschläge sind möglich , aber kein umfassender Atomkrieg .
Denn der wahre Gott hat uns nicht erschaffen , damit wir uns selbst vernichten , sondern damit wir aus freiem Willen lernen , RICHTIGE
Menschen zu werden .
Unsere Vernunft , Logik und Moral sind u.a. auch eine Sperre gegen eine wahnsinnige Selbstvernichtung .
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5272
Posting-Points : 330
Alter : 61
Ort : ruhrpott

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von kaffeetrinken am Do 20 Okt - 9:51

und was verstehst du unter richtiger mensch? hast du dich mal mit den bucegi bergen beschäftigt? was da für clonlabore drinstecken? da kannst du fast jedes lebewesen was irgentwie genetisch zusammen passt zusammenfügen. wie kannst du überhaupt erkennen was in einem menschen drinsteckt, oder wieder zu einen "richtigen" menschen machen? und wer sagt nicht, das die hybriden bessere menschen sind? wenn du nachts klarer denken kannst...vielleicht bis du eine mischung aus fledermaus und affe? nix für ungut.
der atomkrieg istdazuda um die gesammte menschheit zu reseten. damit die drahtzieher wieder mit all dieser schei... von vorne anfangen können bzw weitermachen können.
der Mensch denkt , und Gott lenkt? ja so denken unsere staatschefs auch, und lassen sich von ihrem gott lenken.
manden
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 66

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von manden am Do 20 Okt - 11:37

kaffeetrinken ,

Du fantasierst viel zu viel , Du musst auf dem Boden der Wirklichkeit bleiben , wenn Du vorwärtskommen willst .
Es heisst richtig : manche Staatschefs lassen sich vielleicht vom Götzen irgendeiner Religion leiten .
Was ist der RICHTIGE Mensch ?
Der RICHTIGE Mensch versucht zu lernen , was sein wirklicher Erschaffer von ihm möchte .
Und was ist das ?
Das , was aus der Existenz seines Schöpfers folgt :
natürlich dass er ihn und seine Schöpfung - alle Menschen und die Natur - so gut wie möglich behandelt - dass er lernt ,
wirklich harmonisch mit ihm und seiner Schöpfung zusammenzuleben .

Das ist doch glasklar , nur diese verdorbene Menschheit hat es nach Jahrtausenden immer noch nicht begriffen !
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5272
Posting-Points : 330
Alter : 61
Ort : ruhrpott

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von kaffeetrinken am Do 20 Okt - 12:54

du kannst so nah an der natur leben wie du kannst, respect und erfurcht vor mutter erde haben, aber unser system wird immer versuchen das genick zu brechen.

https://www.youtube.com/watch?v=VY_2T6Ef594
manden
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 66

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von manden am Do 20 Okt - 13:10

Die Menschheit kann nicht von heute auf morgen wirklich harmonisch mit ihrem Erschaffer und seiner Schöpfung leben .

Erst einmal muss sie ja begreifen , dass der wirkliche Erschaffer wirklich existiert . Ohne das geht nichts .

Auch für den Einzelnen nicht , der es kapiert hat . Der kann dann nur versuchen , sein Bestes zu geben .

Und das Wichtigste ist , den Menschen die Wahrheit über den wirklichen Erschaffer des Universums zu sagen .
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5272
Posting-Points : 330
Alter : 61
Ort : ruhrpott

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von kaffeetrinken am Do 20 Okt - 13:23

ordo ab caos

https://www.youtube.com/watch?v=FnS2HIlbpU8

https://www.youtube.com/watch?v=FnS2HIlbpU8
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5272
Posting-Points : 330
Alter : 61
Ort : ruhrpott

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von kaffeetrinken am Do 20 Okt - 22:14

oder so?

delf
delf
Einsteiger

Anzahl der Beiträge : 19
Posting-Points : 5
Alter : 40
Ort : Nimmerland

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von delf am Fr 21 Okt - 0:27

Huuuuuuuuuiiiii


Das ist aber eine hitzige Diskussion Surprised Lieber Kaffy und lieber Manden: ich habe einen Vorschlag: jeder von Euch ist überzeugt die Wahrheit zu kennen und ich zweifle keine von beiden an, denn das steht mir nicht zu. Trauriger Fakt ist, dass wir eine unterentwickelte, ja gar verkümmerte und verkommene Kommunikationstechnik (auch Sprache genannt) haben. Streicht mal sämtliche Namen der Bibel und ersetzt sie jeweils durch einen einzelnen Buchstaben. Aus Gottessohn wird J. Aus Schöpfer wird S usw. Warum? Seit wir auf der Welt sind, und uns mit dem Thema befassen (aufgezwungen durch Schulunterricht oder nicht), hat jeder seine eigene "These". Die Bibel wurde uns nicht vom Himmel zu gefaxt. Durch die Jahrhunderte hindurch wurde sie überliefert und jeder schrieb und dichtete etwas hinzu oder liess ganze Sätze aus. Seit unserer Jugend werden wir voll geflutet mit allen Möglichen Interpretationen des "Buches der Macht". Ich persönlich nenne dies sogar eine Vergewaltigung der Fantasie. Ich zweifle nicht daran, dass J gelebt hat. Er war ein intelligenter Mensch mit grossem Einfluss und hat viel Gutes getan. Aber er war sterblich und nichts anderes. Sonst wäre er ja nicht gestorben Wink Jaaa.. er soll auferstanden sein, und auch das kann ich mir rational erklären. Man darf auch nicht ausser Acht lassen, in welchem Kontext dieses Buch geschrieben wurde und auch warum. Auch die 10 Gebote waren für die Entwicklung der Menschheit von essentieller Notwendigkeit. Dennoch bezweilfle ich persönlich, dass diese Gebote von einer höheren Macht kamen, sondern von einem intelligenten Menschen der wusste wie er andere von seiner Geschichte überzeugen kann. Und mal ehrlich: die 10 Gebote sind durchaus sinnvoll!

Nichts desto trotz kann es auch sein, dass Manden von gleichen spricht wie Kaffy. Viel Information ist ja diesbezüglich nicht geflossen. Jeder sagt einfach (ich übertreibe etwas) ICH HABE RECHT! BASTA! Und wenn Ihr beide Recht habt und euch nur missversteht aufgrund unserer degenerierter Kommunikationsmöglichkeit? Religiöse Namen weg zu lassen, ermöglicht einem die ganze Sache  mit anderen Augen zu sehen.

Ich will ehrlich sein: Von Religion halte ich nichts. Sie war in meinen Augen ein Mittel zum Zweck um die Schafe unter Kontrolle zu halten. Sie wurde in jeder erdenklichen Art missbraucht um Kontrolle und Macht auszuüben. Mag sein, dass historische Figuren gute Absichten hatten und gutes Taten. Satan ist ein Konstrukt der Kirche. Gäbe es keinen Teufel, hätten die Menschen nichts zu befürchten, denn so gäbe es auch keine Hölle und kein Fegefeuer und niemand wäre in die Kirche gegangen. Wozu auch? Im schlimmsten Fall wäre man wiedergeboren worden und nicht ins Paradies gekommen. Die Kirche hätte zu viele Anhänger verloren. Deshalb wurden Teufel und Dämonen erfunden. Wann immer man von jemandem hört der besessen war, handelte es sich um einen Gläubigen.

Juden schlachteten Schafe oder ein Lamm zu Ehren ihres Schöpfers. Die Christen wiederum brachten das Gerücht in Umlauf, dass Satanisten Tiere opferten.

Was nun? Sind Juden nun alles Satanisten? Zu diesem Thema empfehle ich ein Buch "Die satanische Bibel" von Anton Szander LaVey. Ihr würdet staunen was dort drin steht. Nämlich alles was ihr niemals erwartet hättet. Es ging mir auch so.

Break:
Die meisten UFO's sind irdische Flugobjekte und leider nicht von Ausserirdischen gesteuert. Traurig aber war. stellt euch mal vor was passieren würde, wenn im Central Park New York ein UFO landen würde und Aliens aussteigen... Massenpanik, Massenhysterien, Rituelle Massenselbstmorde usw. Das wäre unser Ende. Die Welt ist noch nicht bereit dazu. Die NASA versucht uns darauf vorzubereiten, aber es gibt noch zu viele religiöse Fanatiker.

Ich glaube, dass ich Kaffy's Ansicht vom Schöpfer verstanden habe. Deine Manden hingegen, verstehe ich noch nicht und ich kann nur wiederholen, dass ich dein Wissen gerne hören/lesen möchte! Jeder soll das glauben was er will. Keinem fällt einen Zacken aus der Krone, nur weil sein gegenüber anders denkt.

Seit ich denken kann lebe ich nach einem Glaubenssatz: Ich darf alles tun, solange ich keinem Schade. Streng genommen, dürfe ich gar nichts tun, weil alles was wir tun jemandem schadet. Ob  heute, morgen oder in 100 Jahren. Dennoch lebe ich nach diesem Grundsatz und habe mir damit noch nie Feinde gemacht, weil ich es auf mein Umfeld begrenze. Soll heissen: ich stehle nicht, betrüge nicht, belüge nicht und verletze nicht. Das fleischliche Leben verehre ich und nicht das Elysium. Das Paradies ist hier und jetzt. Aus meinem Leben das Beste zu machen und anderen zu helfen, ist mein Lohn. Ich brauche keinen Schöpfer um anständig zu sein und keinen Teufel im Nacken um auf Kurs zu bleiben. Eben so wenig brauche ich einen Erlöser, denn ich errette mich selbst und warte nicht auf ein Wunder. Mir ist sehr wohl bewusst, dass Glaube Berge versetzen kann, denn das habe ich selbst erlebt (nein, die Berge stehen immer noch da wo sie waren Very Happy )

Dennoch: glaubte ich fest genug an etwas, dann geschah es auch. Unser Denken beeinflusst unser Handeln. Sind meine Gedanken destruktiv und bösartig, werde ich zwangsläufig so handeln. Sind meine Gedanken freundlich und mit Liebe erfüllt, wird mir Liebe wieder fahren. Das sind meine persönliche Ansichten und keiner muss die mit mir teilen oder meiner Meinung sein. Ihr seit für mich nicht weniger wertvoll wenn Ihr anders denkt. Es sind die verschiedenen Sichtweisen die uns Stark machen. Das war schon immer so. Idea Klingt ein bischen als ob ich ein totaler Atheist wäre oder? Ist aber nicht so. Es gibt eine spirituelle Welt und ich habe spirituelle Begleiter, die ich mit meinem dritten Augen "sehen" kann. Spüren trifft es wohl eher. Anfangs glaubte ich zu halluzinieren und ging ins Spital, dann wurde ein MRT gemacht aber nichts gefunden was das erklären könnte. Kein Tumor usw. Dann zeigte mir meine Mutter ein uraltes Video aus meiner frühsten Kindheit wie ich mit jemandem sprach und auch Lieder sang, welche ich nie gehört hatte. Auf dem VHS Band sieht man nur mich wie ich mit "Luft" rede. Da ist sonst niemand zu sehen. Ich selbst erinnere mich nicht mehr daran, hatte aber demnach schon als Kleinkind Kontakt zur spirituellen Welt.Dem muss ich hinzu fügen, dass ich kein einsames Kind war. Meine Kindheit war von Liebe, Mitgefühl und Aufmerksamkeit erfüllt. Es waren keine Selbstgespräche. Später erzählte mir dann meine Mutter, dass sie mit verstorbenen sprechen kann und diese ihre ständigen Begleiter seien. Ich machte mir grosse Sorgen und überredete Sie sich untersuchen zu lassen. MRT, Blutprobe, EEG.. das volle Programm. Das Resultat war nichts. Keine Erkrankung, kein Tumor, keine physische Erklärung für ihre "Halluzinationen". Ich musste mich damit abfinden, dass da mehr ist, als unsere Augen zu sehen vermögen und begann zu meditieren. Ich lernte Hypnose, besuchte Kurse wie man an sein Unterbewusstsein ran kommt und fing an die Realität mit anderen Augen zu sehen.

Wo immer Menschen sich in Glaubensfragen stritten, waren zu ca. 90% Missverständnisse die Ursache. Die Namen der sogenannten Heiligen sind meines Erachtens der grösste Faktor solcher Missverständnisse.

Lieber Manden:
Bitte teile Dein Wissen mit mir, denn ich würde Deine Wahrheit gerne lesen.

Lieber Kaffy:
Vielen Dank für das Video und deinen ausführlichen Post. Ich habe das nie so gesehen und finde deine Ansicht sehr interessant und würde auch gerne mehr davon lesen Smile hast du zufälligerweise Fotos von diesen Bildern wo die UFO's drauf zu sehen sind?

Hoffe ich habe mich nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt und dass ihr mich dennoch akzeptiert. Ich jedenfalls mag jeden einzelnen von der Freidenkern bye
manden
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 66

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von manden am Fr 21 Okt - 9:11

Lieber delf ,

Du liegst nicht so verkehrt mit deinen Ansichten .
Wenn Du aber weiterkommen willst , musst Du dich auf einen Punkt nach dem anderen konzentrieren -
wenn möglich mit reiner Vernunft und exakter einfacher Logik ( d.h. Du musst die Manipulationen dieser verdorbenen Menschheit
erkennen und weglassen ) . Dann kannst Du etwas weiterkommen in Richtung Wahrheit .
Kaffeetrinken hat keine wirkliche Überzeugung , er hat nur ein paar Brocken , an die er sich hält .
Ich habe - so völlig unglaublich es klingt - die erkennbare Wahrheit über den wirklichen Erschaffer des Universums .
( nicht Menschen entscheiden , wer sie erkennen kann , sondern der Erschaffer - Menschen haben nur den Grössenwahn zu glauben ,
dass sie das entscheiden können )
Das mit den Religionen hast Du richtig erkannt : sie sind menschengemacht und - im Wesentlichen - falsch . Ihre "Götter" sind Götzen .
Du musst völlig sachlich , mit reiner Vernunft und exakter einfacher Logik vorgehen , sonst kommst Du nicht weiter .
Das Thema "wirklich Erschaffer" ist mit riesigem Abstand das ALLERSCHWERSTE . Das hat diese Menschheit natürlich nicht begriffen .
Ich sage Dir , was ich weiss . Am besten Du fragst klar und gezielt . Und prüfe , so gut Du kannst . LG Manfred
kaffeetrinken
kaffeetrinken
FREIDENKER 5°
FREIDENKER 5°

Anzahl der Beiträge : 5272
Posting-Points : 330
Alter : 61
Ort : ruhrpott

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von kaffeetrinken am Fr 21 Okt - 9:26

manden ich will hier niemanden überzeugen, ich kann nur interessante puzzelteile zusammen sammeln und zusammenfügen, aber meinen eigenen glauben mag ich niemandem aufdrücken, das kann jeder für sich entscheiden was er da macht und wie. es führen viele wege nach rom.
manden
manden
Gelegenheitsschreiber

Anzahl der Beiträge : 120
Posting-Points : 0
Alter : 66

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von manden am Fr 21 Okt - 10:29

@kaffeetrinken schrieb:manden ich will hier niemanden überzeugen, ich kann nur interessante puzzelteile zusammen sammeln und zusammenfügen, aber meinen eigenen glauben mag ich niemandem aufdrücken, das kann jeder für sich entscheiden was er da macht und wie. es führen viele wege nach rom.

Genau so sehe ich Dich . Das ist nach meiner festen Überzeugung viel zu wenig . Wenn Du einen Glauben hast , dann musst Du ihn
vertreten und ständig überprüfen - und zwar mit reiner Vernunft und exakter einfacher Logik . Anders kommst Du zu keinerlei Ergebnis . Ich habe die Wahrheit , ob Du es glaubst oder nicht , aber das will niemand von dieser Menschheit wahrhaben .
Ich weiss auch WARUM , aber das will auch niemand wahrhaben - dass die Menschheit enorm verdorben ist . Denk mal drüber nach .
Ich kann nur sagen - leider .

Gesponserte Inhalte

Gott- Wer ist Gott - Seite 3 Empty Re: Gott- Wer ist Gott

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 24 Sep - 10:17